Allgemeine Geschäfts­bedingungen

1. Vertragsgegenstand

Die Allerliabscht GmbH verkauft dem Kunden (nachstehend Vertragspartner genannt) die im Allerliabscht.ch Shop angebotenen Produkte zu den nachfolgenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie zu den aktuell geltenden Lieferbedingungen. Mit der Bestellung von Produkten aus dem Sortiment von Allerliabscht.ch gelten die Bedingungen als angenommen. Abweichende Bestimmungen werden nur anerkannt, wenn diese von der Allerliabscht GmbH vorgängig sowie ausnahmslos in schriftlicher Form bestätigt wurden.

2. Informationen über Produkte und Dienstleistungen

Die Informationen über Produkte und Dienstleistungen werden von Allerliabscht für die Kunden möglichst übersichtlich und kundenfreundlich zusammengestellt. Soweit es sich dabei um Angaben des Herstellers handelt (z.B. Herstellergarantie), sind immer die Angaben des Herstellers selber massgebend. Allerliabscht ist stets bemüht, die Angaben der Hersteller korrekt, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, kann dafür aber keine Gewähr leisten.

3. Preis

Alle Preise verstehen sich in CHF und gelten, wenn nichts Anderes vermerkt ist, inklusive Mehrwertsteuer.

4. Verfügbarkeit

Allerliabscht legt grossen Wert darauf, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und so korrekt wie möglich auszuweisen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden, wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann. In diesem Fall tritt eine Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein.

5. Zahlungsbedingungen

Sofern nichts anderes vermerkt, verstehen sich sämtliche Preise in Schweizer Franken. Allerliabscht kann einzelne Zahlungsmittel ohne weitere Begründung generell oder für spezielle Vertragspartner ausschliessen. Zudem ist Allerliabscht berechtigt auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben.

6. Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten

Vorauskasse

Alle Produkte können auf Vorauskasse bestellt werden. Die Zahlvariante Vorauskasse verursacht keine zusätzlichen Gebühren. Nach erfolgreich abgeschlossener Bestellung erhält der Vertragspartner schnellst möglichst die Vorauskassen-Rechnung per E-Mail zugestellt. Aus systemtechnischen Gründen werden die Artikel erst versendet, wenn der Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde. Dies kann unter Umständen etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wenn der Vertragspartner die Bestellung dringend benötigt und per Vorauskasse bezahlt hat, ist nötigenfalls Rücksprache mit Allerliabscht zu halten (evtl. Zusendung der Zahlungsbestätigung) um die Lieferung nach Möglichkeit zu beschleunigen.

Bezahlung vor Ort

Die bestellten Artikel können abgeholt und direkt vor Ort in bar bezahlt werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Allerliabscht.ch. Diese ist berechtigt, jederzeit (auch nachträglich) einen entsprechenden Eintrag ins Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Die gelieferten Produkte sind durch den Vertragspartner bis zu diesem Zeitpunkt in einem wiederverkaufsfähigen Zustand aufzubewahren. Der Vertragspartner hat der Allerliabscht GmbH alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoss gegen diese Verpflichtung sowie durch erforderliche Interventionen entstehen.

8. Haftungsausschluss auf Informationen (Produkt, Verfügbarkeit, etc.)

Allerliabscht aktualisiert sämtliche dargestellten Informationen auf www.allerliabscht.ch ständig. Unser Anspruch ist, alle angebotenen Produkte und Dienstleistungen für unsere Vertragspartner klar und aktuell zu führen. Wir beziehen diese Informationen zum Teil direkt von den Markenherstellern. Für Fehler, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen wir keine Haftung. Deshalb sind alle Angaben auf www.allerliabscht.ch ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Ausserdem behalten wir uns das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Internetseiten jederzeit ohne Mitteilung vorzunehmen beziehungsweise zu aktualisieren.

9. Haftung auf Schadenersatz

Schadenersatzansprüche gegen die Allerliabscht GmbH und ihre Hilfspersonen sind, soweit gesetzlich zulässig, vollumfänglich wegbedungen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch oder durch Fehlleistung ergeben, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für alle Arten von direkten und indirekten Schäden (also sowohl Personen- als auch Sach- und reine Vermögensschäden).

10. Stornierung und Vertragsauflösung

Bestellungen bei Allerliabscht.ch sind verbindlich und der Vertragspartner ist zur Abnahme der Ware und/oder Leistung verpflichtet. Stornierungen seitens des Vertragspartners sind gänzlich nicht möglich. Bei einer Verweigerung der Annahme der bestellten Ware, bei Nichtabholung sowie beim Ausbleiben einer Vorauszahlung innerhalb von 20 Arbeitstagen, behält sich die Allerliabscht GmbH ausdrücklich das Recht vor, den Vertrag zu stornieren. In jedem dieser Fälle wird vom Vertragspartner eine Umtriebsentschädigung von 20% des gesamten Auftragswertes, mindestens jedoch CHF 50.00 zuzüglich allfälliger Drittkosten geschuldet. Kommt Allerliabscht.ch in Lieferverzug, so steht dem Vertragspartner ab dem 20. Arbeitstag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. Diesfalls erstattet Allerliabscht dem Vertragspartner bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Die Auszahlung erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Arbeitstagen. Im Falle einer Vertragsauflösung durch den Vertragspartner können ausnahmslos keinerlei Schadenersatzforderungen gegenüber der Allerliabscht GmbH geltend gemacht werden.

11. Datenschutz

Allerliabscht versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen einzuhalten. Die anlässlich der Bestellungsabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur soweit dies zur ordnungsgemässen Leistungserbringung unbedingt erforderlich ist. So darf Allerliabscht vor jedem Kauf eine Bonitätsabklärung bei den Behörden und/oder dafür spezialisierten Anbietern vornehmen. Die Daten dürfen zudem an Unternehmen, welche die Daten im Rahmen eines Auftragsverhältnisses bearbeiten (z.B. zur Verarbeitung der Zahlung), weitergegeben werden. In Einzelfällen kann dabei ein Datentransfer ins Ausland erfolgen. Es wird sichergestellt, dass keine über den konkreten Auftrag hinausgehende Verwendung der Daten durch die beauftragten Unternehmen stattfindet und diese die Daten weder für sich verwenden, noch einem Dritten weitergeben.

Der Vertragspartner erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Die erhobenen Daten dürfen zu Marketing- und Werbezwecken ausgewertet werden. Im Übrigen hat jeder Vertragspartner auf Anfrage jederzeit das Recht, die über ihn gespeicherten Daten einzusehen und deren Nutzung für interne Marketingzwecke zu verbieten.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier./p>

12. Umtauschrecht

Ein Umtauschrecht besteht nur, sofern ein Produktionsfehler vorliegt. Reklamationen müssen innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware per Mail oder telefonisch erfolgen. Die Portokosten für Rücksendungen können aus logistischen Gründen nicht übernommen werden. Bei «Nichtgefallen der Ware» wird ein Umtausch ausgeschlossen.

13. Lieferbedingungen

Allerliabscht.ch versendet Artikel in die Schweiz, nach Deutschland, Österreich und Italien. Die Art des Versandes ist abhängig vom Gewicht und erfolgt per Post (Pakete bis 30kg exklusiv Stückgut) oder über einen Spediteur. Je nach Produktwahl stehen verschiedene Versandmöglichkeiten zur Verfügung.

Wir nutzen für Produkte (unter 30 kg) den Versand mittels PostPac Economy. Lieferfrist bis zu 4 Arbeitstage.